Der Stern

Jahresgabe: Der Stern

Der Stern

Hätt einer auch fast mehr Verstand,

Als wie die drei Weisen aus Morgenland,

Und ließe sich dünken, er wär wohl nie

Dem Sternlein nachgereist wie sie;

Dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest

Seine Lichtlein wonniglich scheinen lässt,

Fällt auch auf sein verständig Gesicht,

Er mag es merken oder nicht,

Ein freundlicher Strahl

Des Wundersternes von dazumal.

Wilhelm Busch

***

Zum Bild: Spaziergang durchs Naafbachtal.

Zum Headerbild: Sonnenuntergang in der Wahner Heide.

Das Heft mit allen Bildern und Texten als PDF: Bilder aus Lohmar und Texte aus aller Welt.

Advertisements